A99 | Kraftfahrer bei Verkehrsunfall beim Aubinger Tunnel schwer verletzt – 42-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Am 10. Oktober kam es auf der A 99 in Fahrtrichtung Salzburg vor dem Aubinger Tunnel zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Person wurde schwer verletzt, sie ist zwischenzeitlich im Krankenhaus verstorben.polizei_krankenwagen_blaulicht_feuerwehr A99 | Kraftfahrer bei Verkehrsunfall beim Aubinger Tunnel schwer verletzt - 42-Jähriger stirbt im Krankenhaus Bayern Vermischtes A99 Aubinger Tunnel Autobahn Hubschrauber Sperrung Stau Unfall | Presse Augsburg

Ein 42-jähriger bulgarischer Kraftfahrer , der mit einem Lkw-Sprinter mit Anhänger auf der A 99 unterwegs war, fuhr auf einen vor dem Aubinger Tunnel verkehrsbedingt abbremsenden Lkw eines 32-jährigen ukrainischen Kraftfahrers auf. Der 42-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und kam mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus (wir berichteten).

Wie die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck nun mitteilte ist der bulgarische Lkw-Fahrer am 13.10.2018 gegen 23.00 Uhr im Krankenhaus verstorben ist.