Ab Montag wieder regulärer Busbetrieb im gesamten Landkreis Dillingen

Aufgrund der durch die bayerische Staatsregierung angeordneten bayernweiten Schulschließung wird der Busbetrieb seit dem 16.03.2020 im gesamten Landkreis Dillingen, so auch im AVV-Gebiet, nach dem sogenannten Ferienfahrplan gefahren. Aufgrund der neuen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt diese Maßnahme nunmehr bis zum 24.04.2020. Ab Montag, den 27.04.2020 wird wieder nach dem regulären Schulfahrplan gefahren.2017-04-20-AVV-Busse-–-26 Ab Montag wieder regulärer Busbetrieb im gesamten Landkreis Dillingen Dillingen Landkreis News Wirtschaft Bus Dillingen Fahrplan | Presse Augsburg

Um die infektionsschutzrechtlichen Anforderungen einhalten zu können, muss die Platzanzahl in den Bussen allerdings stark eingeschränkt werden. Dafür bittet das Landratsamt um Verständnis. Um der Gesundheit der Busfahrer zu entsprechen, ist es den Verkehrsunternehmen zudem weiterhin freigestellt, die Vordertüre geschlossen zu halten.

Zudem verkehren die Rufbusse im Landkreis ebenfalls nach deren jeweiligen regulären Fahrplänen. Allerdings sind auch hier die Kapazitäten stark eingeschränkt, sodass in Limousinen maximal zwei und in Kleinbussen maximal vier Fahrgäste gleichzeitig einen Rufbus nutzen können.

Das Landratsamt bittet die Fahrgäste darauf zu achten, dass in allen Bussen, auch in den Rufbussen, ab dem 27.04.2020 eine Maskenpflicht besteht. Die Masken sind privat zu beschaffen.

Stadtwerke Augsburg | Dichterer Straßenbahntakt an Werktagen und Maskenpflicht in Bus und Tram

Die Fahrpläne sind auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-dillingen.de/fahrplaene (für den Altlandkreis Dillingen) bzw. auf der AVV-Homepage unter www.avv-augsburg.de abrufbar.