Ab morgen öffnet der Zoo Augsburg wieder – dies müssen Sie dazu wissen.

Nach dem Corona-Lockdown darf der Zoo Augsburg ab morgen wieder öffnen. Für den Besuch gelten nun besondere „Spielregeln“, wir haben diese für Sie zusammengefasst.

20200314_zoo-8 Ab morgen öffnet der Zoo Augsburg wieder - dies müssen Sie dazu wissen. Augsburg Stadt Freizeit Im Fokus News Newsletter Zoo Augsburg wirgehenindenZoo Zoo Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Dominik Mesch

Hier die Fakten

  • Der Zoo öffnet am 11. Mai um 9 Uhr
  • Es existiert eine zahlenmäßige Beschränkung der Besucher
  • Die Tierhäuser, das Katta-Land, das Streichelgehege und die begehbare Vogelvoliere sind nicht zugänglich
  •  Es gibt keine kommentierten Fütterungen
  • Da in der behördlichen Anordnung keine Ausgabe von Speisen und Getränken genehmigt ist, gibt diese nicht, auch nicht als Take Away.
  • Der Kauf von Einzel-Eintrittskarten ist ausschließlich online möglich, diese sind mit einem Gültigkeitsdatum versehen und können nur an dem aufgedruckten Tag genutzt werden
  • Jahreskartenbesitzer können bis einschließlich 17. Mai den Zoo ohne vorab gekauftem Ticket besuchen  +++Update 12. Mai +++ Auch Jahreskarten und Freikarteninhaber müssen nun Onlinetickets buchen (kostenlos)
  • Die Kasse zum Kauf von Tagesticket am Zoo ist geschlossen. Jahreskarten können allerdings gegen einen vorher online gekauften Gutschein ausgegeben werden.
  • Ab 18. Mai wird es ein (kostenloses) Ticket im Online Shop für Jahreskartenbesitzer, Kinder unter 3 Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung, die ein „B“ im Ausweis haben. Ab 18. Mai können auch Besitzer von Freikarten ein kostenfreies Online-Ticket mit festem Gültigkeitsdatum online abrufen. Vorher ist der Zutritt für Besitzer von Freikarten und Familiensparkarten leider nicht möglich.
  •  Eine Maskenpflicht gemäß den behördlichen Anordnungen ( in geschlossenen Räumen wie zum Beispiel Toiletten und im Wickelraum…).
  • Die Spielplätze sind geöffnet, aber auch hier sind die behördlichen Anordnungen und insbesondere die Abstandsregelungen einzuhalten

Weitere Informationen zu den Vorgaben können Sie jederzeit auf  unserer Homepage www.zoo-augsburg.de  abrufen, die ständig aktualisiert wird.

Bei einem Verstoß gegen die behördlichen Anweisungen wird der Zoo von seinem Hausrecht Gebrauch machen und die Besucher vom Gelände verweisen. Wir wollen doch alle, dass der Zoo geöffnet bleiben darf.

Nashorn vs. Gürteltier

Seit einigen Tagen haben die Freunde des Augsburger Zoos immer wieder die Möglichkeit sich ein „Wunschvideo“ zu sichern. Es geht darum sich mit dem Kauf eines „UNTERSTÜTZER-TICKETS“ virtuelle Karten für den Film zu sichern. Das Tier, welches die meisten Unterstützer auf sich vereinen kann, wird in einem sehenswerten Video einen Einblick in seinen Alltag gewähren. Der Film wird dann in den sozialen Medien des Zoos gezeigt. Aktuell liefern sich die Nashörner ein Duell mit den Gürteltieren. 

Der Zoo ist für jeden Teilnehmer dankbar, die Gelder werden benötigt um die ausgefallenen Eintrittseinnahmen der vergangenen Wochen etwas auszugleichen. Also, jetzt mitmachen und helfen: https://www.zoo-augsburg.de/wir-brauchen-dich