ACHTUNG! | Aldi Süd ruft mehrere TK-Produkte zurück – Gefahr für Allergiker

Aldi Süd teilte heute mit, das diverse TK-Prodkukte aus dem Sortiment des Discounters zurückgerufen werden.

Unbenannt-26 ACHTUNG! | Aldi Süd ruft mehrere TK-Produkte zurück - Gefahr für Allergiker Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen Aldi Süd Rückruf | Presse Augsburg
Quelle: Aldi

Die Aldi Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG (Mülheim a. d. R./NW) informiert zum Rückruf von „Süße Knödel“-Gerichten der österreichischen Herstellerfirma Condeli GmbH (Reichenthal). Grund: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in der Nuss-Zucker Mischung Spuren von Cashewnüssen enthalten sind, die nicht auf dem Etikett deklariert wurden.“ Betroffen sind „Süße Knödel“ mit dem Packungsaufdruck „Herzhafte Alpenküche“: „Erdbeer-Fruchtknödel“ (MHD 12.12.2018), „Marillen-Fruchtknödel“ (MHD 4.12.2018) und „Nougat-Knödel“ (MHD 27.11.2018). Die Ware war als Aktionsartikel seit dem 06. Januar 2018 für 1,99 EUR in allen Aldi Süd-Filialen (d. h. in den Bundesländern BW, BY, Teilen von HE und NW, RP sowie im SL) erhältlich.

„Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Cashewnuss-Allergie von dem Verzehr des Produktes abgeraten.“ KundInnen können die beschriebenen Tiefkühl-Knödel in allen Aldi-Süd-Filialen zurückgeben; der Kaufpreis wird – selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg – erstattet. Aldi Süd weist darauf hin, „dass andere MHDs, andere Produkte des Lieferanten Condeli sowie Produkte anderer Lieferanten nicht betroffen sind“ und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten!  Allergene können allergische Reaktionen auslösen: Schwellungen im Mund-, Nasen- und Rachenraum, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemwegs- und Hautreaktionen, Gelenkerkrankungen, lebensbedrohlicher » anaphylaktischer Schock