Die dm-drogerie markt-Kette ruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ein Bio-Müsli aus ihrem Sortiment zurück. Es wurden gesundheitsbeeinträchtigende Stoffe festgestellt.

Die dm-drogerie markt-Kette ruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „dmBio Paleo Müsli, 500 g“ zurück. Betroffen ist die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) bis einschließlich 30.05.2019.  Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf der Seite der Verpackung zu erkennen.

Im Rahmen von Eigenkontrollen sind bei dem Produkt Tropanalkaloide nachgewiesen worden. Dies sind natürliche Pfanzeninhaltsstoffe, die vor allem in Beikräutern vorkommen. Da bei der Bio-Landwirtschaft keine Herbizide eingesetzt werden können, kann deren Vorkommen im Getreideanbau nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Tropanalkaloide können zu vorrübergehenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Sehstörungen, erweiterten Pupillen, Mundtrockenheit oder Müdigkeit führen.

„Unsere Kunden werden gebeten, das Produkt mit den oben genannten MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet. Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.“ heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.