Bei Zusmarshausen scheint ein Wilderer umzugehen.

wildschwein Achtung Wilderer! Jäger findet bei Zusmarshausen unberechtigt erlegtes Wildschwein auf Landkreis Augsburg News Polizei & Co Jagd Wilderer Wildschwein Zusmarshausen | Presse Augsburg
Symbolbild

Bereits am 24.11.2017  hörte ein Jäger beim Ansitzen auf seiner Kanzel im Jagdrevier Vallried (Zusmarshausen) gegen 23.20 Uhr einen Schuss und konnte bei Tageslicht am Folgetag ein erschossenes Wildschwein auffinden. Zwischenzeitlich mehren sich die Hinweise, dass es im Grenzbereich der Gemeinschaftsjagdreviere Wollbach und Vallried zu Schussabgaben von Nichtberechtigten kommt.

So sollen Unberechtigte auch vergangenen Samstagmorge um 0.45 Uhr, wiederholt zwei Schüsse aus großkalibrigen Waffen abgegeben haben.

Die Polizei Zusmarshausen ermittelt in beiden Fällen wegen Verdacht der Jagdwilderei. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeugbewegungen in den betreffenden Waldbereichen werden erbeten.