AEV-Eigengewächs mit Treffer bei Sieg im Testderby in Ingolstadt

Die Augsburger Panther konnten am Freitagabend im fünften Test den vierten Sieg einfahren. Routine? Mitnichten! Ein echtes AEV-Eigengewächs konnte sein erstes Tor im Panthertrikot feiern.

DSC_0190 AEV-Eigengewächs mit Treffer bei Sieg im Testderby in Ingolstadt Augsburg Stadt Augsburger Panther Bayern News Sport AEV Augsburger Panther ERC Ingolstadt Marco Sternheimer Testspiel | Presse Augsburg
Da hatte Sternheimer gut lachen. Erstmals traf er im Panthertrikot | Foto: Dominik Mesch

Marco Sternheimer war wohl der glücklichste Spieler des gestrigen Abends. Der 20-jährige gebürtige Augsburger zählt seit vergangenen Jahr zum Kader der Panther, zumeist war er aber an den Kooperationspartner ERC Sonthofen (Oberliga/40 Scorerpunkte) verliehen. Ein Spiel in der DEL steht bisher in seiner persönlichen Statistik, diese Saison sollen einige mehr folgen. Sternheimer gibt dafür mächtig Gas und konnte durch gute Leistungen in den vorangegangenen Spielen durchaus gefallen. Und dann kam sein Abend in Ingolstadt. Doch von Anfang an.

Sternheimer und seine Kollegen erwischen beim Test beim ERCI einen Bombenstart. Bereits nach zwei Minuten lag die Scheibe erstmals hinter Pielmeier im Tor der Blau-weißen. Payerl hatte getroffen. Diese Führung aber nur etwa acht Minuten Bestand. D’Amigo konnte eine doppelte Überzahlsituation zum Ausgleich nützen.

Nach dem Seitenwechsel folgte für viele AEVler bereits der Höhepunkt des Spiels. Erstmals konnte Marco Sternheimer seine Torjägerqualitäten auch im Panther-Trikot unter Beweis stellen (23.). Er hatte einfach aus spitzem Winkel drauf gehalten, der Nationaltorhüter Pielmeier hatte keine Abwehrchance. Der Nachwuchsnationalspieler stellte damit die Spur für sein Team Richtung Sieg.

Daniel Schmölz stellte zehn Minuten später den Endstand her (42.).

AEV: Roy, Keller – Tölzer, McNeill; Valentine, Lamb; Rekis, Sezemsky; Rogl – Fraser, LeBlanc, White; Hafenrichter, Gill, Schmölz; Sternheimer, Stieler, Payerl; Holzmann, Ullmann, Detsch

Tore: 0:1 Payerl (2.), 1:1 D’Amigo (10.), 1:2 Sternheimer (23.), 1:3 Schmölz (42.)

Schiedsrichter: — / —   Strafen: Ingolstadt — – Augsburg

Zuschauer: 1964