Agawang – Häder | Kradfahrer musste nach Unfall mit Rettungshubschrauber in Uniklinik

Gestern Nachmittag um 14.55 Uhr befuhr ein 59-jähriger Kradfahrer die Kreisstraße A1 von Agawang in Richtung Häder. In einer leichten Linkskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben.

Schlingen Fahrradunfall St2015 9
Rettungshubschrauber kam bei Unfall mit verletztem Kradfahrer zum Einsatz (Bild: Rizer).

Ein zufällig vorbei kommender Bereitschaftsarzt übernahm die Erstversorgung. Mit Frakturen im Becken- und Wirbelbereich ist er durch einen eingesetzten Rettungshubschrauber in die Uniklinik geflogen worden. Der Gesamtsachschaden einschließlich eines beschädigten Leitpfostens beläuft sich auf 5.000 Euro. 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.