AHA GmbH bleibt wichtiger Premiumpartner der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther können auch in der DEL-Saison 2021/22 auf die Unterstützung der AHA GmbH zählen. Die Premiumpartnerschaft mit dem Unternehmen aus Gersthofen wurde um ein Jahr verlängert und stellt einen immens wichtigen wirtschaftlichen Baustein in der Bewerbung um eine Lizenz für die Deutsche Eishockey Liga dar. Die Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Lizenzprüfung endet am 24. Mai 2021.

Ap Partnerschaft Aha
Nicht nur der gemeinsame Anfangsbuchstabe verbindet. Die Plätze im Stadion hat sich das AHA-Team rund um Michael Mayer schon gesichert und blickt positiv in die neue Saison (Quelle: Sport in Augsburg)

Bereits seit 2017 umfasst das Engagement der AHA GmbH eine Vielzahl hochwertiger Maßnahmen. Prominente Trikotwerbung, die Logointegration im Mittelkreis, Werbespots auf LED-Würfel und -Band sowie Anzeigen im Panthermagazin gehören fest zum Sponsoringpaket des mittelständischen Unternehmens.

Michael Mayer, Geschäftsführer der AHA GmbH: „Die Leidenschaft, das Miteinander und letztendlich der Erfolg sind Werte, die uns mit dem Eishockey und den Augsburger Panthern im speziellen verbinden. Darum war für uns schnell klar, dass wir die Partnerschaft auch in der nächsten Saison weiterführen. Unsere Plätze im Stadion haben wir uns schon gesichert.“

„Die AHA GmbH gehört zweifelsohne zu unseren bedeutendsten Partnern der vergangenen Jahre. Schon im letzten Sommer hat sich Geschäftsführer Michael Mayer mit seinem Unternehmen inmitten einer beginnenden Pandemie und einer für uns alle schwierigen Situation entschieden, vollumfänglich am Sponsoring festzuhalten. Auch für die Saison 2021-22 ist AHA für unsere Budgetplanung extrem wichtig. Für diese gelebte Partnerschaft sind wir sehr dankbar“, so Leo Conti.