Aichach | 10-Jähriger bei Unfall mit PKW verletzt – Fahrer soll sich bei Polizei melden

Am gestrigen Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, kam es am St.-Helena-Weg in Aichach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind auf seinem Fahrrad.

News Aktuelles
Foto: Polizei

Ein 10-jähriger Aichacher wollte mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn auffahren, übersah hierbei offensichtlich einen querenden Pkw und wurde von diesem erfasst. Der Bub kam hierbei zu Sturz. Der Pkw-Fahrer half dem Jungen auf und bot diesem an, ihn ins Krankenhaus zu fahren.

Nachdem der Junge dies jedoch verneinte, setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort. Der Junge begab sich nachfolgend nach Hause und wurde durch seinen Vater zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Aichach verbracht. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen an den Beinen und am Oberkörper. Weiter wurde das Fahrrad minimal beschädigt. Bei dem Pkw handelte es sich um einen schwarzen Audi. Das Fahrzeug war mit zwei Personen besetzt.

Der Fahrer wird gebeten, sich mit der Polizei Aichach in Verbindung zu setzen. Weiter sind Hinweise an die PI Aichach erbeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.