Aichach | 76 Jahre alte Seniorin um 20.000 Euro betrogen

Eine 76 Jahre alte Frau wurde Opfer eines sogenannten Schockanrufes. Ihr wurde telefonisch vorgetäuscht, dass ihre Tochter am Telefon ist. Die Tochter soll angeblich in einen Verkehrsunfall verwickelt worden sein und müsse jetzt in Untersuchungshaft.
Pressebild Senioren Frau Telefon
Pressebild-senioren-frau-telefon
 
Die Täter brachten die Dame anschließend dazu ihnen 20.000,00 Euro in bar zu übergeben. Ursprünglich forderten die Täter eine Summe von 35.000,00 Euro.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.