Gestern, gegen 08:00 Uhr, kam es aus bislang unbekannte Ursache zu einer starken Rauchentwicklung, ausgehend von einem Brand in einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses in der Freisinger Straße.

Bei der Brandlöschung barg die freiwillige Feuerwehr Aichach eine 81-jährige Frau mit schwersten Brandverletzungen. Die Seniorin erlag kurze Zeit später im Aichacher Krankenhaus ihren Verletzungen. Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Die KPI Augsburg hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.