Aichach | Fahranfänger überschlägt sich und bleibt auf Gleisen liegen – Bahnstrecke gesperrt

Ein Fahranfänger hatte gestern Nacht bei Aichach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich überschlagen. Der Pkw überschlug sich und kam auf Bahngleisen zum Stehen. Die Strecke musste daraufhin gesperrt werden.

blaulicht_feuerwehr_polizei_krankenwagen Aichach | Fahranfänger überschlägt sich und bleibt auf Gleisen liegen - Bahnstrecke gesperrt Aichach Friedberg News Polizei & Co Aichach Radersdorf Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Sonntag befuhr ein 18-jähriger gegen Mitternacht mit seinem Pkw die Kreisstraße AIC 5 von Walchshofen nach Radersdorf. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er ins Bankett und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf den neben der Kreisstraße verlaufenden Bahngleisen zum Stehen. Glücklicherweise fuhr ein Ersthelfer den Pkw sofort von den Gleisen.

Für die Unfallaufnahme wurde die Bahnstrecke gesperrt, da ein Schaden am Gleiskörper nicht gänzlich ausgeschlossen werden konnte.

Zwischenzeitlich kam der junge Mann ins Krankenhaus Aichach. Er erlitt ein Schleudertrauma und einen Schock.

Der Pkw wurde durch den Überschlag rundum deformiert. Später teilte die Bundespolizei mit, dass die Gleise nicht beschädigt wurden. Der Bahnverkehr wurde wieder freigegeben.