Aichach-Friedberg | 46-Jähriger von Glasplatten begraben

Am Samstag, den 13.06.2020, gegen 11:00 Uhr, ereignete sich Am Hartfeld in Eurasburg ein Betriebsunfall. Während der Aufbauarbeiten eines Wintergartens mussten Glasplatten von einem Anhänger abgeladen werden. Aufgrund des abschüssigen Untergrunds kam ein Teil der Ladung ins Rutschen. 5 Glasplatten mit einem Gewicht von ca. 600 kg begruben einen 46-jährigen Arbeiter.

Glasscheiben-Arbeiter
Symbolbild

Er musste von den herbeigerufenen Feuerwehren Eurasburg, Adelzhausen und Ried befreit werden. Der 46-jährige wurde mit mittelschweren  Verletzungen in die Universitätsklinik Augsburg gebracht. Zwei weitere Kollegen wurden leicht verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Unfallverhütungsvorschriften waren beachtet worden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.