Aichach | Geburtstagsfeier eskaliert – zwei verletzte Polizeibeamte

Von Donnerstag, 31.10.19, bis Freitag, 01.11.19, fand in Aichach im Jugendzentrum eine private Geburtstagsfeier statt. Gegen 02:45 Uhr erschienen mehrere stark alkoholisierte Jugendliche auf der Feier, obwohl sie nicht eingeladen waren. Sie pöbelten dort einige Gäste an und versprühten den Inhalt eines Feuerlöschers in der Menschenmenge.
Symbolbild/pixabay
Da die ausgesprochenen Platzverweise der eingesetzten Polizeibeamten von den ungebetenen Gästen ignoriert wurden, sollten drei Personen in Gewahrsam genommen werden. Während dieser Maßnahmen griffen weitere Jugendliche die beiden Polizeibeamten an. Erst nach dem Eintreffen von Unterstützungskräften konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Zwei Täter im Alter von 16 und 24 Jahren wurden vorläufig festgenommen und der 16-Jährige später den Eltern übergeben. Ein Alkoholtest ergab bei Beiden einen Wert um die 1,60 Promille.

Die beiden Polizeibeamten der PI Aichach erlitten durch Faustschläge und Tritte eine Vielzahl von Prellungen im Gesicht, am Bein und am Rücken. Ihren Dienst konnten beide Beamte dennoch fortsetzen.
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.