Aichach | Raub eines Geldbeutels – 24-Jähriger wird von drei Unbekannten überfallen

Vergangenen Montag,  fuhr ein 24-jähriger Aichacher mit der Regionalbahn von Augsburg nach Aichach. Gegen 20:45 Uhr traf der Zug am Aichacher Bahnhof ein. Der 24-Jährige stieg aus und wartete daraufhin vor dem Bahnhofsgebäude.

faust Aichach | Raub eines Geldbeutels - 24-Jähriger wird von drei Unbekannten überfallen Aichach Friedberg News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Plötzlich kamen drei Unbekannte von hinten auf den jungen Mann zu und einer von Ihnen schlug ihm ohne Vorwarnung ins Gesicht. Durch den Faustschlag fiel der Geschädigte zu Boden. Am Boden durchsuchten die Unbekannten den 24-Jährigen nach Wertsachen und entwendeten seinen Geldbeutel.

Durch den Faustschlag wurde der 24-Jährige leicht im Gesicht verletzt.

Die drei unbekannten Männer waren circa 18 Jahre alt, hatten dunkle Haare und eine südländische Erscheinung. Alle drei befanden sich zuvor ebenfalls im Zug von Augsburg nach Aichach und stiegen in Aichach aus.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.