Aindling | Kind wird am Kindergarten von Pkw überrollt und bleibt unverletzt

Ein unglaubliches Glück hatte am gestrigen Montag ein 2-jähriges Kind auf dem Parkplatz des St. Martin Kindergarten in Aindling. 0Ba9306B D076 49E5 A22C 3485606B1614

Eine vom Parkplatz losfahrende 41-jährige Frau hatte das 2-jährige Mädchen vor ihrem Pkw übersehen, war losgefahren und wollte in die Schulstraße einbiegen. Nachdem die 41-Jährige das Kind mit der kompletten Fahrzeuglänge überrollt hatte, wurde sie von anwesenden Zeugen angehalten, bzw. aufmerksam gemacht. Bedingt durch den erhöhten Bodenabstand und der mittigen Lage unter dem Fahrzeug, hatte die 2-Jährige keinerlei Verletzungen erlitten.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte die 41-Jährige zuvor ihr eigenes Kind vom Kindergarten abgeholt und in das Fahrzeug gesetzt. Bis zu ihrem Einsteigen ist die 2-Jährige aus Richtung Beifahrerseite kommend, direkt vor die Fahrzeugfront gelaufen und hatte sich dort hingekniet. In wie weit die 2-Jährige stehend oder knieend für die 41-Jährige sichtbar war, muss im Nachgang geklärt werden.

.Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.