Aislingen | Schwerer Betriebsunfall in Kieswerk

Am gestrigen Montag (18.11.2019) gegen 16.00 Uhr kam es auf dem Gelände eines Kieswerks in der Lauinger Straße in Aislingen zu einem schweren Betriebsunfall. Ein 30 jähriger Lkw-Fahrer dessen Auflieger mit Kies beladen war, kippte beim Befahren einer Linkskurve auf die rechte Fahrzeugseite.

Symbolbild

Der 30 Jährige wurde dabei im Führerhaus herumgeschleudert und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Er musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Augsburg geflogen werden. Durch die Feuerwehr Lauingen, die mit 15 Einsatzkräften vor Ort war wurden Diesel- und Hydraulikflüssigkeiten gebunden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.