Aktion „Sternezauber“: Feichtenschlager GmbH spendet für den Bunten Kreis

75 Sterne und 500 Euro als Spende für den Bunten Kreis: Das ist das Ergebnis der Aktion „Sternezauber“. Nutzer auf sozialen Netzwerken waren aufgerufen, zum Advent eigene Fotos von Sternen zu posten. Für jeden Stern spendete die Feichtenschlager GmbH aus Neusäß fünf Euro für Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern.

Bunterkreis Sternezauber Scaled
Zahlreiche Nutzer posteten Fotos von gebastelten, gebackenen, gemalten, gekauften oder gesehenen Sternen auf sozialen Netzwerken.

Corona-bedingt musste der Bunte Kreis den beliebten „Adventszauber im Stall“ – eine Adventsfeier mit Musik, Bastelaktionen und Weihnachtsgeschichten am Therapiezentrum Ziegelhof in Stadtbergen – absagen. „Adventsstimmung wollten wir aber gerade in diesem Jahr trotzdem verbreiten“, sagt Astrid Grotz vom Vorstand der Stiftung Bunter Kreis. „So hatten wir die Idee, Sterne auf sozialen Netzwerken leuchten zu lassen.“ Auf Facebook und Instagram wurden die Nutzer aufgefordert, eigene Fotos von Sternen – gebastelt, gebacken, gemalt, gekauft oder gesehen – als Kommentar zu posten.

Fünf Euro Spende für jeden Stern

Gleichzeitig konnten die Nutzer mit ihren Fotos Gutes tun. Denn die Feichtenschlager GmbH erklärte sich bereit, für jeden Stern fünf Euro an den Bunten Kreis zu spenden. 75 Fotos von Sternen sammelten sich innerhalb weniger Tage auf den sozialen Netzwerken. „Wir sind wirklich überwältigt von dieser tollen Resonanz“, so Astrid Grotz. „Und dankbar für die großzügige Spende der Feichtenschlager GmbH.“ Denn Ines und Michael Feichtenschlager von der Geschäftsführung rundeten die Spendensumme spontan auf 500 Euro auf.

Bunterkreis Spendefeichtenschlager
Michael (links) und Ines Feichtenschlager von der Geschäftsführung der Feichtenschlager GmbH unterstützten die Aktion „Sternezauber“, indem sie für jedes Sternefoto auf Facebook oder Instagram fünf Euro spendeten. 500 Euro gingen so an den Bunten Kreis.

„Wir unterstützen den Bunten Kreis schon seit mehreren Jahren, weil wir überzeugt sind, dass hier sehr viel gute Arbeit für Familien in der Region Schwaben geleistet wird“, erklärt Ines Feichtenschlager. Auch im Jahr 2020 hat das Unternehmen bereits eine Spende über 1.500 Euro an den Bunten Kreis übergeben. Dazu kommen nun zusätzlich die 500 Euro aus dem „Sternezauber“. „Wir freuen uns sehr, dass diese schöne Aktion auch bei den Nutzern so gut angekommen ist“, sagt Feichtenschlager.