Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg dringt auf eine Inspektion des von Russland kontrollierten ukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja durch die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA). Die russische Besetzung erhöhe „das Risiko eines nuklearen Unfalls oder Zwischenfalls“, sagte Stoltenberg in Brüssel.