Zu zwei Unfällen mit Motorrädern kam es heute Vormittag. Beide standen in Verbindung mit Überholvorgängen. Die Verkehrspolizei Kempten ermittelt.

krankenwagen Allgäu | Zwei schwere Motorradunfälle an nur einem Vormittag News Ostallgäu Polizei & Co Unterallgäu Kimratshofen Leutkirch Motorrad Unfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Gegen 9 Uhr überholte eine Motorradfahrerin auf der Staatsstraße 1308 einen vor ihr befindlichen Lkw. Hierzu setzte die Frau nach aktuellem Kenntnisstand von Kimratshofen in Richtung Hettisried fahrend zum Überholen an. Kurz darauf setzte auch der vor ihr fahrende Lkw zum Überholen des davor befindlichen Lkw an. Offenbar hatte er die Motorradfahrerin übersehen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste diese stark ab und geriet dadurch zu Sturz. Der 53-jährige Lkw-Fahrer scherte sofort wieder ein als er die Situation erkannte. Zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es nicht.

Dennoch verletzte sich die 31-jährige Motorradfahrerin schwer und wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.