Das Allgäuer Literaturfestival startet dieses Jahr am 12. Mai. Bis zum 4. Juni sind Lesungen mit namhaften Autoren im gesamten Allgäu zu Besuch. Wer sich für Literatur interessiert, oder es in Zukunft möchte, kommt beim Allgäuer Literaturfestival auf seine Kosten.

Abenteuer Watzmann
Am Montag, 16. Mai ist Bad Wörishofen an der Reihe. Um 16:00 Uhr kommen die Journalistin und Texterin Kathrin Thoma-Bregar und der Fotograf Klaus Fengler zu Besuch ins Kunst- und Kulturhaus „Zum Gugger“ (Bachstraße 16), um aus ihrem Buch „Abenteuer Watzmann. Naturwunder, Mythos, Schicksalsberg“ vorzulesen, beeindruckende Fotografien zu präsentieren und Fragen zu beantworten. Im Bildband geht es rund um den Mythos des Watzmann. Hier werden nicht nur alle Facetten des Nationalwunders in Fotografie abgelichtet, sondern auch durch Porträts von Watzmann-Persönlichkeiten ergänzt.

Weitere ausführliche Informationen zum Allgäuer Literaturfestival bietet die Schwabenakademie auf der Festivalwebsite www.allgaeuer-literaturfestival.de.
Eintrittskarten sind über den Kartenvorverkauf im Kurhaus erhältlich, Tel. 08247 9933-57,
Mail: kartenvorverkauf@bad-woerishofen.de.

Eintrittspreis: 14,00 € und 12,00 € mit Gästekarte und BW-Fan-Card ermäßigt.