Am letzten Juli-Wochenende steht die Augsburger Innenstadt ganz im Zeichen von La Strada, dem Internationalen Straßenkünstler-Festival. Wir sind mitten im Augsburger Stadtsommer und auf uns wartet noch den ganzen Sommer lang ein vielfältiges Programm – egal ob Punk, Jazz, 80er, Kanu WM, Biergarten oder Baden! 

Straßenkünstler, Freilichtbühnenkonzerte, Stars im Gaskessel oder die Kanu-Weltmeisterschaften: ihr könnt euch auf vielfältige Sommerwochen und ein buntes Ferienprogramm freuen, bei dem für Jung und Alt gleichermaßen etwas dabei ist. Wenn ihr zum Shoppen in die City möchtet, erreicht ihr diese bequem mit dem 9-Euro-Ticket, könnt direkt bis zum Königsplatz fahren und von hier ganz einfach zu Fuß die Fußgängerzone, die Straßencafes und die Altstadt erreichen. 

Symbolbild Nm Augsburger Innenstadt
Foto: Stefan Mayr

Vielfältig ist auch das Unterhaltungsprogramm: Morgens eine Runde im Freibad schwimmen gehen (für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr vom 1. August bis 12. September kostenlos), die Mittagspause am Stadtstrand auf dem Stadtmarkt genießen oder als Familie gemeinsam beim Kinderfriedensfest im Botanischen Garten den 8. August verbringen, am Abend eine Runde Swing tanzen, im Kulturbiergarten in geselliger Runde verweilen oder einem der vielen Open-Air-Konzerte lauschen – das gesamte Kultur-, Freiluftkino- und Konzertprogramm findet ihr auf augsburger-stadtsommer.de. 

Smy 2021 Ssk 7Klein
Foto: Stefan Mayr

La Strada verzaubert Augsburg

Beim Internationalen Straßenkünstler-Festival La Strada vom 29. bis 31. Juli könnt ihr in der Augsburger Innenstadt das große ABC der Straßenkunst live erleben. Auf fünf Plätzen zeigen 17 Straßenkünstler aus aller Welt mit viel Witz und Charme akrobatische Höchstleistungen, Clownerie und Jonglage und laden alle zum Mitmachen ein. 

Smy La Strada 2021 7
Foto: Stefan Mayr

Wer die Straßenkünstler live sehen möchte, findet diese zu festen Programmzeiten auf sechs Plätzen sowie tagsüber immer wieder in den Straßen und Gassen in der Innenstadt. Das Bühnenprogramm startet am Freitag und Samstag ab 17 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Wenn euch die Auftritte der Künstler gefallen, könnt ihr diese direkt entlohnen, denn sie spielen um den Applaus ihres Publikums „auf Hut“.

La Strada zieht übrigens am Sonntag, 31. Juli auf den Rathausplatz und ist damit Teil des kulturellen Rahmenprogramms der Kanu-WM. Nach den Straßenkünstlern spielen zum Finale ab 20 Uhr Tom & Flo und lassen die Sixties wieder aufleben. Mit Songs von The Doors, Buddy Holly und den Everly Brothers sorgen sie für Stimmung. 

Tomflo Pressepic 3 Foto Melanie Hoeld

Jetzt noch Tickets für die Freilichtbühne sichern! 

Haindling ist bereits ausverkauft. Tickets gibt es u.a. noch für den Auftritt, der für den Grammy nominierten Sängerin Fatoumata Diawara am 7. August, eine der bedeutendsten Stimmen einer neuen Generation afrikanischer Künstler. Weltmusik der Extraklasse. Am gleichen Tag steigt auch das Friedensfestival im Gaswerk mit den Chartbreakern Glockenbach & ClockClock, Popsängerin Leony und Singer-Songwriter Michael Schulte. Und es gibt auch noch Restkarten für die Ikonen der 80er Jahre: Alphaville auf der Freilichtbühne mit ihrem Frontman Marian Gold. Forever young!

Alphaville Mariangold Thron

Die Liste lässt sich fortsetzen – deshalb noch einmal der Tipp: Geht auf augsburger-stadtsommer.de und holt euch die Infos zu allen Konzerten und Events. Dort findet ihr auch einen Veranstaltungskalender mit ausführlichen Informationen und Links zu den Tickets.  

Hier noch ein paar Impressionen von der Silent Disco im Augsburger Stadtsommer – vielleicht im nächsten Jahr wieder auf einem größeren Platz… 

 

Noch einen schönen und erlebnisreichen Sommer wünscht…

Schmoelz Schwarz
Ekkehard Schmölz

Smy Ekkehard Schmoelz 2 Klein

Augsburg Marketing ist die Stadtmarketingorganisation der Stadt Augsburg. Ekkehard Schmölz ist deren Leiter und veröffentlicht in seiner Kolumne Tipps & Trends, sodass einem erlebnisreichen Tag in Augsburg nichts mehr im Wege steht. Mehr Inspirationen und Ideen findet man unter augsburg-city.de.