Amerikanische Weltkriegsbomben in Neuburg gefunden – Entschärfung erfolgreich

Im Rahmen von Sondierungsarbeiten wurden auf einer Wiesenfläche im Bereich Schleifmühlweg/Krautgasse im Neuburger Süden gestern Vormittag insgesamt drei amerikanische Splitterbomben des Typs Frag 20 entdeckt.

In enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Neuburg, dem Landratsamt Neuburg-SOB, der FFW Neuburg und der Polizei Neuburg musste u.a. das angrenzende Gewerbegebiet geräumt werden. Zur Absicherung einer angrenzenden Tankstelle wurde seitens der FFW Neuburg mittels Kunststoff-Containern ein Splitterschutz aufgebaut. Nachdem auch die B16 im festgelegten Sperradius beinhaltet war, war zudem eine kurzzeitige Komplettsperrung der Bundesstraße erforderlich.

Die Entschärfung der Kampfmittel durch das Sprengkommando Bayern verlief ohne jegliche Komplikationen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.