Anker-Zentrum Donauwörth | Mann mit Glasflasche bewusstlos geschlagen

DONAUWÖRTH. Am Freitagabend gegen 22:00 Uhr wurden der Rettungsdienst und die Polizei zu einer verletzten Person im ANKER-Zentrum in Donauwörth gerufen.

20180803_1EB81792 Anker-Zentrum Donauwörth | Mann mit Glasflasche bewusstlos geschlagen Donau-Ries News Newsletter Polizei & Co ANKER Ankerzentrum Donauwörth Polizei Vorfall | Presse Augsburg
Foto: Elmar Bschorer

Wie sich herausstellte, fand ein Securitiymitarbeiter bei seinem Rundgang im Haus, einen am Kopf blutenden 35jährigen Nigerianer im Gang liegend, vor. Offenbar war es zwischen einem bis dato unbekannten Gambier und dem verletzten Nigerianer zu einem Streit gekommen, infolge dessen der Gambier mit einer Flasche dem Nigerianer auf den Kopf geschlagen hatte. Der Gambier flüchtete anschließend. Nachdem der Nigerianer aus seiner kurzen Bewusstlosigkeit wieder erwacht war, wurde dieser aggressiv und musste mittels Polizeibegleitung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Donauwörth verbracht werden. Der Nigerianer erlitt lediglich eine Kopfplatzwunde. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.