Augsburg-Antonsviertel | Feuriges Wiedersehen

Gestern, gegen 23:20, bat ein 28-jähriger Mann um polizeiliche Unterstützung, da er einige Kleidungsstücke in der Wohnung einer Bekannten eingelagert hatte und diese die Gegenstände nun nicht mehr herausgeben wollte.
Technology 2500010 1280
Symbolbild
 

Kurz vor Eintreffen der Polizei in der Buchinger Straße gab die 39-Jährige die Gegenstände doch noch heraus. Allerdings anders, als es sich der Mann erhofft hatte: Sie legte die Kleidungsstücke vor das Haus und zündete diese an.

Die eintreffenden Beamten mussten das Feuer mit Hilfe einer Nachbarin, die mit einem Eimer Wasser unterstützte, löschen. Zu retten waren die Kleidungsstücke trotz der Löschmaßnahmen nur noch bedingt. Dies dürfte auch für die weitere Beziehung der beiden Beteiligten gelten.

Gegen die 39-Jährige wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.