Die Corona-Pandemie, der Russland-Ukraine-Krieg und eine unsichere wirtschaftliche Entwicklung haben Unternehmen in den letzten Jahren vor Herausforderungen gestellt. In Krisen liegen auch Chancen. Innovationen und der digitale Wandel wurden vorangetrieben. Resiliente Unternehmen sind die Gewinner der Krise. Sie haben einen wesentlichen Anteil daran, dass der Arbeitsmarkt stabil geblieben ist. 2023 gibt es spannende Möglichkeiten für Jobsuchende, die ihre Karriere voranbringen möchten.

Innovation 561388 1280
Symbolbild

Das erwarten Talente von Arbeitgebern

Studien zeigen, dass die Erwartungshaltung an Arbeitgeber nicht nur finanziell geprägt ist. Eine faire und attraktive Vergütung ist nach wie vor ein wichtiges Entscheidungskriterium. Attraktive Arbeitsbedingungen, interessante, anspruchsvolle Tätigkeiten und Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten sind für viele Fach- und Führungskräfte ebenso relevant für die Arbeitsplatzwahl. Jobsicherheit, flexible Arbeitsmodelle, eine gute Arbeitsausstattung, Teamwork und ein angenehmes Arbeitsklima machen einen guten Arbeitsplatz aus. Benefits wie Kaffee und Snacks, kostenfreie Fitnessangebote, finanzielle Zusatzleistungen wie Boni und Gewinnbeteiligungen und Firmenhandys machen Arbeitgeber noch attraktiver. Mitarbeiter-Events erhöhen den Wohlfühlfaktor und stärken die Unternehmenskultur. Für das Berufsleben gilt: Geld ist nicht alles. Schließlich verbringen wir einen Großteil unserer Zeit auf der Arbeit. Ein angenehmes Arbeitsklima und eine gute Work-Life-Balance sind vielen Menschen besonders wichtig.

Trends: Die Arbeitswelt von Morgen

Die digitale Transformation bringt spannende Möglichkeiten und Chancen hervor. Der rasante technologische Wandel wird sich auch 2023 fortsetzen. Künstliche Intelligenz, Blockchain-Technologie und virtuelle Realität (VR/AR) spielen dabei eine wichtige Rolle. New Work und Remote Work liegen im Trend. Ob im Marketing, im Kundenservice oder in der Produktion, mit der richtigen Technologie werden Prozesse automatisiert. Das erleichtert nicht nur den Joballtag, es entstehen auch neue Tätigkeitsfelder. 

Die letzten Jahre waren ein kontinuierlicher Stresstest für die Wirtschaft. Erst die Corona-Pandemie, dann die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs. Trotz der Herausforderungen sind Unternehmen unterschiedlicher Branchen größtenteils gestärkt aus der Krise hervorgegangen. Innovationskraft, Flexibilität und die Erschließung neuer Geschäftsfelder gehören zu den Erfolgsrezepten, mit denen Unternehmen der Inflation und dem gedämpften Wirtschaftswachstum begegneten. Lieferkettenprobleme traten während der Corona-Pandemie verstärkt auf. Das Lieferkettengesetz bringt ab Januar 2023 mehr Transparenz in sämtliche Wertschöpfungsprozesse von Unternehmen. Das trägt zur Lösung der Lieferkettenprobleme bei. Expertinnen und Experten geben für 2023 eine vorsichtige und zurückhaltende wirtschaftliche Prognose. Die Nachfrage nach talentierten Fachkräften ist hierzulande trotzdem hoch.

Wettbewerb um Talente nimmt zu

Unternehmen werden 2023 das Mitarbeitererlebnis stärker den Mittelpunkt stellen. Das ist wichtig, da Arbeitgeber um talentierte und qualifizierte Arbeitskräfte konkurrieren. Attraktive Konditionen und Karrierewege, ein innovatives Arbeitsumfeld und eine hervorragende Unternehmenskultur sind grundlegende Erfolgsfaktoren. Erfüllende Tätigkeiten mit Sinn und Aufstiegschancen stehen hoch im Kurs. Megatrends beeinflussen nicht nur den Arbeitsmarkt, sie verändern auch das Recruiting. Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, das Personalwesen zu revolutionieren. Attraktive Stellenausschreibungen sollten exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten sein. 

Der informative Guide für Stellenanzeigen hält wertvolle Tipps für ein überzeugendes Jobangebot bereit. Digitalisierung und Automatisierung beschleunigen den Auswahlprozess. KI-Recruiting kann dabei helfen, Arbeitsschritte effizienter zu gestalten und Kosten einzusparen. Auf Jobplattformen verhilft KI zum perfekten Jobmatch. Moderne Recruiting Software unterstützt Unternehmen dabei, die besten Talente zu gewinnen. Die Stellenausschreibung ist besonders wichtig, schließlich ist sie der erste Kontaktpunkt mit dem Unternehmen. Eine überzeugende Employer-Branding-Strategie sorgt für maximale Erfolge im Recruiting-Prozess.

Nachhaltigkeit und Customer Experience

Umweltfreundliche und ressourcenschonende Wertschöpfungsprozesse sind bereits jetzt ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dieser Trend gewinnt 2023 an Bedeutung. Ob Investment oder Kaufentscheidung, bevorzugt werden Unternehmen mit einer überzeugenden ESG-Strategie. Dank der beschleunigten Entwicklung hin zu nachhaltigen Kauftrends entstehen neue Jobs in einem interessanten Arbeitsumfeld. Die Customer Experience steht stärker im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit. Immersion und Interaktivität sind wichtige Schlagworte. 3D-Umgebungen und VR bieten neue Interaktionsmöglichkeiten, die Marketing und Vertrieb beeinflussen. Online-Shops mit VR- oder AR-Umgebung kreieren einzigartige Einkaufserlebnisse in der digitalen Welt. Unternehmen reagieren auf die Entwicklung mit neuen Berufsbildern. Adobe und Adweek sind Vorreiter mit dem Job des Chief Experience Officers(CXO). Kreative Talente mit IT-Know-how sind im War for Talents besonders gefragt.