Argentinien steht nach einem 3:0 gegen Kroatien im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Noch zu Beginn waren die Kroaten die bessere Mannschaft, doch sie schafften es kaum, ihre hohen Spielanteile zu nutzen und den Argentiniern gefährlich zu werden.

Das Blatt hat sich dank Lionel Messi jedoch schnell gewendet: In der 34. Minute verwandelte er einen Elfmeter. Nur fünf Minuten später erzielte Julian Alvarez das 2:0. Fortan traten die Südamerikaner selbstbewusster sowie zielstrebiger auf und dominierten das Spiel. In der 69. Minute traf dann wieder Alvarez für die Albiceleste.

Beide seiner Tore hatte zuvor Messi stark vorbereitet. Gegen wen Argentinien am Sonntag im Finale antritt, entscheidet sich am Mittwochabend, wenn Frankreich auf Marokko trifft. Kroatien kämpft am Samstag um Platz drei.

Foto: WM-Halbfinale Argentinien-Kroatien am 13.12.2022, Pressefoto ULMER/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Argentinien Nach Sieg Gegen Kroatien Im Wm Finale