Auch der TSV Rain darf wieder spielen – Test gegen Augsburg

Am 30. Oktober 2020 absolvierte das Regionalligateam des TSV Rain ihr letztes Spiel beim 1:0-Auswärtssieg in Buchbach. Jetzt, 231 fußballlose Tage später, steht das erste Spiel seit damals auf dem Programm. D0Cc1741 Acbe 45C0 88Df F200D99239Ac

Am Freitag, 18.06., kommt mit der Profireserve des FC Augsburg gleich ein Hochkaräter und zudem Ligakonkurrent ins Georg-Weber-Stadion. Anstoß dieses interessanten Testspiels istum 18:30 Uhr.

Die Augsburger hatten ihr erstes Vorbereitungsspiel bereits am vergangenen Samstag beim 3:1-Auswärtssieg gegen den Regionalligisten FV Illertissen. Das von Josef Steinberger  trainierte Team ist ein echter Gradmesser für die Tillystädter.

Seit Anfang Juni bereitet sich das Rainer Team unter der Regie vom neuen Chefanweiser Dominik Haußner auf die kommende Regionalligasaison vor. Welche Spieler der 42-Jährige bei seinem Trainerdebüt auflaufen lässt, steht noch nicht fest. Jedenfalls sind der Trainer, Spieler, Funktionäre und Fans heiß auf das erste Spiel nach der gefühlt unendlichen Zeit ohne Fußball im Georg-Weber-Stadion.

An der Tageskasse sind ermäßigte Eintrittskarten erhältlich. Aufgrund der coranabedingten Hygienevorschriften sind maximal 500 Zuschauer zugelassen. Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen Hygieneschutz-Bestimmungen auf dem Stadiongelände.