Aufmerksamer Nachbar verhindert bei Wohnungsbrand in Augsburg-Hochzoll Schlimmeres

Kurz nach 11:35 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg in die Karwendelstraße in Hochzoll gerufen.

IMG_1513 Aufmerksamer Nachbar verhindert bei Wohnungsbrand in Augsburg-Hochzoll Schlimmeres Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg-Hochzoll Feuerwehr Karwendelstraße | Presse Augsburg
Foto: Feuerwehr

Ein Aufmerksamer Anwohner hatte Brandrauch aus einem Fenster gesehen und sofort die Feuerwehr über den Notruf „112“ verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde gleich der Löschangriff vorgenommen. Die Wohnungstür wurde geöffnet. Im Bereich der Küche war Brandherd schnell lokalisiert. Mit einem Kleinlöschgerät konnte der Kleinbrand nur kurze Zeit später gelöscht werden. In der verrauchten Wohnung saß frei auf einem Käfig eine krächzende Papageienart. Hier konnte natürlich nur behutsam die Fenster geöffnet werden, sonst wäre der schöne Vogel fliegend geflüchtet. 

Der Papagei wurde von der eingetroffenen Besitzerin in einen Käfig gehoben und ins Freie gebracht. Auf Anraten der Feuerwehr wird der Papagei wohl zur Untersuchung zu einem Tierarzt gebracht. Nur durch den aufmerksamen Nachbarn und durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Die komplette Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht.