Augsburg | 19-Jährige mischt sich in Streit ein und wird deshalb mit einer Bierflasche geschlagen

Weil sich eine 19-Jährige in den frühen Morgenstunden in einen Streit in der Augsburger Innenstadt eingemischt hatte, wurde sie von zwei Frauen geschlagen. Ihr wurde dabei auch eine Bierflasche auf den Kopf gehaut.

Symbolbild

Am Sonntag wollten zwei 25- und 26-jährige Frauen gegen 04:30 Uhr in ihren Pkw einsteigen. Dabei wurden sie von einem 20-Jährigen angesprochen. Die beiden Frauen schrien den jungen Mann daraufhin an und pöbelten herum.

Eine 19-Jährige mischte sich in diesen Streit ein und wurde zunächst von der 25-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Im weiteren Verlauf schlug die 25-Jährige der 19-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf. Die 26-Jährige wollte die beiden streitenden Parteien trennen, schlug letztlich aber auch auf die 19-Jährige ein.

Die Geschädigte wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Frauen verhielten sich auch den Polizeibeamten gegenüber aggressiv, sie erwarten nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung.