Augsburg | Aus Eifersucht ausgerastet – Frau schlägt Bekanntschaft des Ex krankenhausreif

Mittwochgegen 01.00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in eine Tankstelle An der Blauen Kappe gerufen. Eine 25-jährige Frau war auf einen 22-Jährigen und dessen 25-jährige Begleitung losgegangen. Anlass der Auseinandersetzung war wohl Eifersucht.

Krankenwagen
Symbolbild

Der Mann hatte seine weibliche Begleitung kurz zuvor bei einem Hip-Hop Videodreh in einem Hotel in der Augsburger Innenstadt kennengelernt. Anschließend waren Beide noch an die Tankstelle gefahren um sich mit Alkohol einzudecken. Dort trafen sie auf die Ex-Freundin des Mannes. Als diese ihren Ex-Freund zusammen mit einer anderen Frau sah, kam es zu einem Streit. Dieser eskalierte und die eifersüchtige 25-Jährige schlug und trat auf das Pärchen ein, sodass beide leicht im Gesicht und im Oberkörperbereich verletzt wurden. Dabei verlor ihre Kontrahentin unter anderem einen Schneidezahn und musste in das Uniklinikum Augsburg zur Behandlung verbracht werden.

Die Frau muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten. Der Geschädigte hatte den Videodreh zuvor jedoch zu ausgiebig gefeiert und war mit über 0,8 Promille mit dem Pkw an die Tankstelle gefahren. Ihn erwarten nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Anzeige wegen Fahrt unter Alkoholeinfluss.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.