Augsburg | Corona-Inzidenz weiter knapp unter Schwellenwert

+++Update+++ Augsburg überschreitet Schwellenwert von 50 – Verschärfte Maßnahmen treten in Kraft

 

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet elf neue Covid- 19-Fälle. Bei neun infizierten Personen ist die Infektionsquelle (noch) unbekannt.rathaus-augsburg1 Augsburg | Corona-Inzidenz weiter knapp unter Schwellenwert Augsburg Stadt Gesundheit News | Presse Augsburg

Aufgrund der ermittelten Fälle hat das Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen für acht Schulklassen und eine Kita- Gruppe veranlasst.

7-Tages-Inzidenz weiterhin hoch

In den vergangenen sieben Tagen wurden 147 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 49,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Damit ist der Signalwert von 35 überschritten und der Schwellenwert von 50 fast erreicht.

Lokale Schutzmaßnahmen

Ab dem heutigen Dienstag, 13. Oktober, gelten im Stadtgebiet Augsburg besondere Schutzmaßnahmen. Der Teilnehmerkreis einer Zusammenkunft in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken wird begrenzt. Der Teilnehmerkreis darf nur die Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und -partner, Partnerinnen und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister sowie Angehörige eines weiteren Hausstands oder maximal zehn Personen betragen.
Für Veranstaltungen, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden (insbesondere Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern und Vereins- und Parteisitzungen) und nicht öffentliche Versammlungen gilt: Maximal 50 Teilnehmende in geschlossenen Räumen oder bis zu maximal 100 Teilnehmende unter freiem Himmel, wenn der Veranstalter oder die Veranstalterin ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet hat und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorlegen kann.

Zuschauerinnen und Zuschauer sind sowohl im Profi- (FCA und AEV) als auch im Breitensport nicht zugelassen (betrifft auch Eltern/Begleitpersonen).Die Allgemeinverfügung „Vollzug des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG), Maßnahmen für die Stadt Augsburg aufgrund erhöhter Infektionszahlen“ wurde am Dienstagabend, 12. Oktober, unter anderem auf www.augsburg.de/infektionsschutz veröffentlicht und gilt bis
20. Oktober, 24 Uhr.