Augsburg | Feuerwehr befreit eingeklemmten Teenager aus Holzstapel

Heute gegen 17:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Schillstraße (Höhe Sportanlage) gerufen.

Bildschirmfoto 2021 07 19 Um 21.18.43
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Ein 14-jähriges Mädchen kletterte auf einen ca. 4 Meter hohen Holzstapel und klemmte sich mit einem Bein in aufgeschichtete Baumstämme ein und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Eine Freundin wählte den Notruf. Die Berufsfeuerwehr Augsburg konnte das Mädchen schnell befreien. Zur Sicherheit wurde die Drehleiter mit Krankentragenlagerung am Drehleiterkorb eingesetzt. Das Mädchen wurde dem Notarzt übergeben und kam ins Krankenhaus.