Augsburg | Feuerwehr muss jungen Marder in Kindergarten fangen

Gegen 8:00 Uhr wurde das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr Augsburg zu einer Augsburger Kindertagesstätte gerufen. Ein junger Marder wurde in dem Gruppenraum gesichtet.

Dc4C9Dcb 2Dcf 46B1 9316 3F826C384977
Foto: Feuerwehr

Der junge Marder wurde von der Berufsfeuerwehr Augsburg eingefangen und gut – weit-weg vom Kindergarten wieder freigelassen…

Bei der Einfangaktion schauten alle Kinder von den Fenstern (von außen) ganz gespannt zu, sie drückten sich ganz nett, ihre kleinen Nasen an die Fensterscheiben platt, als dann der Marder schreiend in Käfig gehoben wurde, applaudierten alle Kinder, Erzieherinnen und Erzieher.

Bereits gestern hatte der Hausmeister einen anderen jungen Marder aus einem Gruppenraum entfernt.