Augsburg-Firnhaberau | Auf der Felge durch die Stadt

Gestern, gegen 13:30 Uhr, teilten Zeugen bei der Polizei einen Pkw mit, welcher mit einem platten Reifen durch die Schillstraße fährt.
Automobile 818147 1280
Symbolbild von Christine Schmidt auf Pixabay
Da sich ein Zeuge das Kennzeichen des Pkw notierte, konnten die Einsatzkräfte sowohl das Fahrzeug als auch die 86-jährige Fahrerin kurze Zeit später an der Wohnadresse antreffen. Am Fahrzeug fehlte tatsächlich der komplette Gummi eines Vorderrades, wobei nur noch die Felge vorhanden war. Die 86-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass der Reifen bei der Fahrt geplatzt sei nachdem sie gegen einen Randstein gefahren war. Da sich das Fahrzeug jedoch weiterhin ohne Einschränkungen steuern ließ, setzte sie ihre Fahrt fort und kam ihren Erledigungen in der Stadt nach bevor sie nach Hause fuhr. Ob hierbei Fahrbahnschäden entstanden sind, blieb unklar.
Die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wurde über den Vorfall informiert.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.