Augsburg-Göggingen | Am hellichten Mittag – Dreister Exhibitionist onaniert auf offener Straße

Ein besonders dreister Exhibitionist onaniert am Samstagmittag in Augsburg-Göggingen auf offener Straße.

2016-09-27-Streifenwagen-–-09-polizei Augsburg-Göggingen | Am hellichten Mittag - Dreister Exhibitionist onaniert auf offener Straße Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg-Göggingen Exhibitionist | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Samstag gegen 13.00 Uhr, kam einem 37-jährigen Spaziergänger im Spiesleweg ein unbekannter Mann entgegen. Kurz vor dem Passieren blieb der Unbekannte stehen, öffnete seine Hose und fing an, vor dem 37-Jährigen zu onanieren. Als dieser ihn mehrfach lautstark aufforderte damit aufzuhören und gleichzeitig per Handy die Polizei informierte, entfernte sich der Sexualtäter über die Oskar-von-Miller-Straße vom Tatort.
Er wurde wie folgt vom Geschädigten beschrieben:

ca. 35 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Figur, bekleidet mit einer blauen Jeans, einem orangen Tank Top und einer Wollmütze;

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810 entgegen.