Augsburg-Göggingen | Geburtstagsfeier artet aus – Polizei muss die Nackedei-Party mit mehreren Streifen beenden

In Augsburg-Göggingen artete eine Geburtstagsparty in der Nacht auf den heutigen Sonntag derart aus, dass die Polizei die Feier beenden musste. Dafür hatten die zum Teil halbnackten bis unbekleidete Gäste nur wenig Verständnis.

birthday-1698795_1280 Augsburg-Göggingen | Geburtstagsfeier artet aus - Polizei muss die Nackedei-Party mit mehreren Streifen beenden Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg-Göggingen Geburtstag Party Polizei Ruhestörung | Presse Augsburg
Symbolbild

Mehrere Anwohner meldeten in der Nacht Samstag auf Sonntag gegen 02:00 Uhr in der Früh, dass auf Grund von extrem lauter Musik und Geschrei an Schlaf nicht mehr zu denken sei. Bereits auf der Anfahrt dröhnte den Beamten laute Musik entgegen. Im Innenhof trafen sie auf eine Gruppe von zum Teil halbnackten bis unbekleidete Gäste einer Geburtstagsparty. Diese reagierte auf das Eintreffen der Polizei verständnislos und aggressiv. Auch eine Ermahnung brachte zunächst nicht gewünschten Erfolg, den kaum hatten die Beamten sich entfernt, kamen erneute Beschwerden. Diesmal wurde mit mehreren Streifenwagen das Anwesen angefahren und die Party aufgelöst, nachdem sich die Gäste weiterhin aggressiv und provokant verhielten.

Gegen den Gastgeber wurde nun Anzeige wegen Ruhestörung erstattet.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.