Bereits am Freitagabend hatte sich ein unschöner Zwischenfall im Saunabereich des Alten Stadtbades ereignet. Ein Mann hatte einen weiblichen Gast unter der Sauna „unsittlich“ berührt.

Symbolbild

Am Freitag, den 17.02.2016, hielt sich um 20.40 Uhr eine 58jährige Frau in der Dusche des Saunabereichs im Alten Stadtbad auf. Dort bedrängte sie ein 39jähriger Mann und berührte die Geschädigte unsittlich.

Die durch die Saunaaufsicht verständigte Polizei konnte den Täter noch im Stadtbad festnehmen.

Gegen den Beschuldigten wird wegen des Straftatbestands der „Sexuellen Belästigung“ ermittelt.