Augsburg-Hochzoll | Exhibitionist hält neben 16-Jähriger und onaniert im Auto

Gestern Mittag wurde eine 16-Jährige in Augsburg-Hochzoll mehrfach von einem Autofahrer nach dem Weg gefragt. Als er das zweite Mal neben ihr hielt und sie ansprach, sah sie den Mann onanieren.

MG_8913 Augsburg-Hochzoll | Exhibitionist hält neben 16-Jähriger und onaniert im Auto Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg-Hochzoll Exhibitionist Lechrainstraße Polizei Sextäter | Presse Augsburg
Symbolbild | Foto: Bruder

Am 11.08.2018 war gegen 13:25 Uhr eine 16-jährige Geschädigte zu Fuß die Lechrainstraße in Richtung Norden unterwegs, als neben ihr ein silberner VW-Golf anhielt. Der unbekannte Fahrer fragte die Geschädigte nach einer Straße in Hochzoll und verwickelte sie dabei kurzzeitig in ein Gespräch. Auf Höhe der Königsseestraße hielt der Fahrer ein weiteres Mal neben der Fußgängerin an, um sich den Weg erklären zu lassen. Dabei bemerkte die Geschädigte, dass der Fahrer während des Gesprächs im Pkw onanierte. Die 16-Jährige entfernte sich daraufhin und verständigte die Polizei.

Der Fahrer des silbernen VW-Golfs wird wie folgt beschrieben: Ca. 22 Jahre, dunklerer/gebräunter Hautteint, dunkle wellige Haare (Undercut), 3-Tage-Bart, helles T-Shirt, kurze weiße Hose mit hellblauen Streifen

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-3810 um Zeugenhinweise.