Am frühen Nachmittag des 24.03.2019 fand die B-Klasse Begegnung zwischen dem TSG Hochzoll 2 und dem FC Alba Augsburg 2 statt.

In der 30. Spielminute gerieten der 29jährige Spieler des FC Alba 2 und der 34jährige Spieler des TSG Hochzoll 2 zunächst verbal beleidigend aneinander. Nachdem der Spieler des FC Alba den Hochzoller wenig später gefoult hatte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden.

Aufgrund der aufgeheizten Gemüter beider Mannschaften, wurde das Spiel abgebrochen. Alle Beteiligten waren leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht notwendig.

Gegen die Beteiligten der Auseinandersetzung wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.