Heute in den frühen Morgenstunden zerstörte ein 26-Jähriger durch Fußtritte zwei Glasscheiben an der Haltestelle „Stadttheater“ in der Innenstadt.

Krankenwagen Rettungsdienst.png
Symbolbild

Beim Tritt gegen die zweite Scheibe zog er sich einen offenen Bruch im Bereich des Schien- und Wadenbeins zu und erlitt mehrere tiefe Schnittwunden.
Der Mann wurde nach einer Erstversorgung durch eine Polizeistreife dem Rettungsdienst übergeben und mit dem Rettungswagen schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die von ihm verursachte Schadenshöhe liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.