Augsburg-Kriegshaber | Betrunkener wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Kriegshaber – Am Freitagabend (01.03.2019), legte sich ein betrunkener 43-Jähriger an den Rand der Straßenbahngleise in der Ulmer Straße auf Höhe der Hausnummer 158. Als um 19:40 Uhr die Straßenbahn diesen Bereich entlang fuhr, leitete der Straßenbahnfahrer sofort eine Notbremsung ein, als er eine Person neben den Gleisen erkannte. Trotzdem erfasste die rechte Seite der Straßenbahn den 43-Jährigen und schleifte diesen einige Meter mit.

Der Mann wurde hierdurch schwer verletzt, er erlitt mehrere Platzwunden und Brüche an den Beinen. Er wurde zur Behandlung ins Uniklinikum Augsburg gebracht.