Augsburg-Kriegshaber | Gefährliche Körperverletzung durch drei Unbekannte – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend (02.11.2021), um 20.00 Uhr, verließ der 58-jährige Filialleiter eines Getränkemarktes in der Reinöhlstraße (Höhe 100er Hausnummern) das Geschäft, als er unvermittelt von drei unbekannten Tätern angegriffen wurde.

Polizei 3
Foto: Dominik Mesch

Einer der Täter schlug dem Mann mit einem harten Gegenstand auf dem Hinterkopf. Der 58-Jährige setzte sich zur Wehr, was die Unbekannten dazu veranlasste, in Richtung Bürgermeister-Ackermann-Straße zu flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifen blieb ohne Erfolg.

Der 58-Jährige erlitt eine leichte Kopfplatzwunde und wurde im UK Augsburg versorgt. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Hinweise auf ein mögliches Raubdelikt haben sich bei der Sachverhaltsaufnahme nicht ergeben.

Die PI Augsburg 6 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2610, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im Bereich der Reinöhlstraße am 02.11.2021 um 20.00 Uhr. Zu den unbekannten Tätern ist lediglich bekannt, dass es sich um dunkel gekleidete Jugendliche bzw. Heranwachsende handelte.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.