Augsburg-Lechhausen | Hund attackiert Radlerin – Halterin macht sich mit dem Vierbeiner davon

Bereits am Freitagvormittag wurde eine Radfahrerin in Augsburg-Lechhausen mehrfach von einem Hund attackiert. Die Halterin machte sich anschließend mit dem Tier davon, ohne sich um die verletzte Augsburgerin zu kümmern.

MG_8941 Augsburg-Lechhausen | Hund attackiert Radlerin - Halterin macht sich mit dem Vierbeiner davon Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg-Lechhausen Fahrradfahrerin Hund Wartenburger Straße | Presse Augsburg
Bild: Bruder

Am Freitag gegen 10:30 Uhr wurde eine Fahrradfahrerin von einem Hund in der Wartenburger Straße angesprungen und stürzte dabei. Als die 53-Jährige wieder aufstand, sprang sie der Hund erneut an, weshalb die Frau wiederum zu Boden ging. Die mutmaßliche Hundehalterin rief ihr Tier aus einiger Entfernung zurück und ging davon, ohne sich um die leicht verletzte Augsburgerin zu kümmern.

Beschreibung der Hundehalterin: 30 bis 40 Jahre alt, 170cm bis 180cm groß, schlank, schwarze schulterlange Haare. Ihr Hund hat eine Schulterhöhe von 50cm bis 60cm und einen schlanken Körperbau mit weißem Fell.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter Tel. 0821/323-2310.