Augsburg Lechhausen | Junge Frau randaliert, spuckt und beißt auf Polizeiwache

Am 03.01.2021 kam kurz nach Mitternacht eine 21 jährige Frau zur Polizeiinspektion Augsburg Ost. Die junge Frau blutete am Kopf, war offensichtlich stark alkoholisiert und schrie lautstark herum. Beruhigende Gesprächsversuche wurden mit Beleidigungen und Spuckattacken beantwortet.

Polizei
Symbol-Bild von Dominik Schraudolf auf Pixabay

Nachdem die Frau wiederholt spuckte und auch gebissen hat, wurde sie gefesselt und zur ärztlichen Versorgung ins Uniklinikum gebracht. Während des Transportes und auch bei den Untersuchungen war die Frau äußerst renitent und musste aufgrund ihres Zustandes weiter in ärztlicher Behandlung bleiben. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Augsburg Ost aufgenommen. Die Frau wird sich nun u.a. wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter Tel. 0821-323-2310 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.