Augsburg-Lechhausen | Wilde Schlägerei am Lech – Polizei ermittelt zwölf Tatbeteiligte

Am 27.05.2020, gegen 21:45 Uhr, kam es zwischen zwei Personengruppen in der Schillstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Gruppen trafen auf dem Kiesweg entlang des Lechs aufeinander, wo es aus bislang unbekannten Gründen zu mehreren wechselseitigen Körperverletzungen kam. Mehrere Personen trugen leichte Verletzungen davon, die vor Ort vom Rettungsdienst behandelt wurden.rage-1564031_1280 Augsburg-Lechhausen | Wilde Schlägerei am Lech - Polizei ermittelt zwölf Tatbeteiligte Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg Lech Lechhausen Schillstraße Schlägerei | Presse Augsburg

Ein Teil der Beteiligten flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten schließlich noch in der Nacht zwölf Beschuldigte, im Alter von 17 bis 20 Jahren, als Tatbeteiligte ermittelt werden. Es handelte sich um sechs Männer sowie sechs Frauen.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost führt die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-2310 um Zeugenhinweise.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.