Augsburg / Lkr. Aichach-Friedberg | Reinigungskraft entwendet Schmuck – weitere Geschädigte gesucht

Bereits im März diesen Jahres erstattete eine 80-Jährige Anzeige gegen ihre 47-jährige Reinigungskraft aufgrund Diebstahls. Die 47-jährige Augsburgerin soll zwischen Januar und März bei Reinigungsarbeiten in der privaten Wohnung der Hochzollerin mehrfach Goldschmuck und Bargeld entwendet haben.
Cleanliness 2799464 1280
Symbolbild

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurden zwei weitere Haushalte im Landkreis Aichach-Friedberg bekannt, welche die 47-Jährige beschäftigt hatten. Dabei kamen weitere Diebstähle von Bargeld und Schmuck zwischen November 2019 und März 2020 ans Tageslicht.
Insgesamt summierte sich die Beute in den drei Haushalten auf einen Wert im unteren fünfstelligen Eurobereich.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.