Augsburg meldet 119 neue Covid-19-Fälle -Weiter hoher Mutationen-Anteil

Die Stadt Augsburg meldet 119 neue Covid-19-Fälle. Registriert wurden 118 Fälle mit Meldedatum Dienstag, 20. April, sowie ein weiterer Fall mit Meldedatum Montag, 19. April.

Corona Augsburg Plakat2 1
Foto: Dominik Mesch

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 15.598 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 13.702 Personen gelten als genesen, 1.524 sind aktuell infiziert, 372 Personen sind verstorben. 

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 252,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 272,2.

Insgesamt wurden in Augsburg bisher 2.042 Fälle von Mutationen bestätigt. Der Anteil der Fälle mit Mutationen an der 7-Tage-Inzidenz lag zuletzt bei bis zu 66,8 Prozent.