Augsburg | Mercedes kommt auf der B 17 ins Schleudern und überschlägt sich mehrfach

Am Samstagnachmittag kam ein Mercedes SLK auf der B17 auf Höhe der Ausfahrt Augsburg-Messe ins Schleudern und überschlug sich mehrfach.

Symbolbild

Am Samstag befuhr ein 31-Jähriger  gegen 14:05 Uhr mit seinem Mercedes SLK die B 17 in nördlicher Fahrtrichtung. An der Ausfahrt Messe, Höhe Friedrich-Ebert-Straße geriet der 31-Jährige, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts gegen die Leitplanke, schleudert daraufhin nach links und anschließend wieder nach rechts ins Bankett. Dabei überschlug sich der Mercedes mehrfach, riss ein Straßenschild samt Fundament aus dem Boden und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Mehrere Sträucher und Bäume wurden bei dem Unfall beschädigt.

Der Fahrer des Fahrzeuges blieb äußerlich unverletzt, er erlitt einen Schock. Zur medizinischen Abklärung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.